Ihr verlässlicher Messepartner



2. Signal112: Zentraleuropas Anlaufstelle für Feuerwehr und Rettungsdienste

Die Signal112, die Int. Fachmesse für Feuerwehren und Rettung, rückt Oberwart in den Blickpunkt Zentraleuropas. Mit weit über 110 Ausstellern und Dienstleistern mit Produkten aus 11 Nationen, schafft die Signal112 eine einzigartige Plattform, auf der Experten, Produzenten und Dienstleister zusammenkommen. Dies ermöglicht einen intensiven Austausch von Fachwissen und Erfahrungen, stärkt die länderübergreifende Zusammenarbeit und fördert lebensrettende Lösungen in der Feuerwehr- und Rettungsbranche.



Zusammenkunft von Kollegen und Experten

Das Messezentrum Oberwart wird auf rund 10.000 m2 zu einem Schauplatz des Fachwissens und der Produktpräsentation und zu einem einzigartigen Ort des Kennenlernens und Netzwerkens für Fachleute aus Zentraleuropa. Diese Zusammenkunft von Kollegen und Experten aus verschiedenen Ländern schafft eine besondere Atmosphäre, in der Produkte präsentiert, Ideen ausgetauscht und Partnerschaften in der Feuerwehr- und Rettungsbranche nachhaltig gestärkt werden.



Praktische Gelegenheit

Daneben bietet die Messe auch eine praktische Gelegenheit, Equipment direkt zu besichtigen und zu erwerben. Auf großzügigen Flächen präsentieren internationale Hersteller und Dienstleister ein beeindruckendes Angebot. Von Arbeitskleidung über Ausrüstungsdetails und Behelfe bis hin zu Fahrzeugen können Feuerwehren und Rettungsdienstleister hier nicht nur die neuesten Entwicklungen entdecken, sondern haben auch die Möglichkeit, innovative Produkte und Ausrüstungen direkt vor Ort zu erwerben. Ob Entscheidungsträger, ehrenamtliche Mitarbeiter, Präsidenten oder Hauptberufliche aus dem Rettungsdienst, den Hilfsorganisationen, Feuerwehren und Katastrophenschutz – das Messezentrum Oberwart wird zu einem Schauplatz der Notfall- und Gefahrenabwehr.



Technologische Spitzenleistungen

Auf der Signal112 in Oberwart präsentieren sich zahlreiche Aussteller mit einer faszinierenden Vielfalt an Gerätschaften, Ausrüstungsartikeln, Dienstleistungen und den neuesten technischen Innovationen. Diese Innovationen erstrecken sich über sämtliche Aufgabenfelder der Feuerwehren, die weit über das reine Löschen von Bränden hinausgehen. Hier findet man Lösungen für Unfälle und Bergungen, Einsätze bei Hochwassergefahr und Unterstützung für die Bevölkerung beim Aufräumen nach Unwetter-Katastrophen.



Tiefer Einblick ins Rettungswesen

Neben der Feuerwehrtechnik gibt die Signal112 auch einen tiefen Einblick in das faszinierende Rettungswesen. Zahlreiche Aussteller präsentieren die neuesten Geräte, fortschrittliche Ausrüstung und Dienstleistungen, die die gesamte Bandbreite der Rettungsdienste abdecken. Von lebensrettenden Notfallmaßnahmen über effiziente Bergungstechniken bis hin zu modernsten medizinischen Versorgungslösungen – die Signal112 bietet einen umfassenden Ueberblick über die neuesten Entwicklungen und Möglichkeiten. Besucher dürfen sich auf eine inspirierende Reise freuen, die faszinierende Perspektiven für die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung aufzeigt.




Gemeinsam für mehr Sicherheit

Die Signal112 ist mehr als eine Messe. Sie ist auch ein Symbol für die grenzübergreifende Zusammenarbeit. Der internationale Charakter der Veranstaltung, bei der Kollegen aus ganz Zentraleuropa zusammenkommen, fördert nicht nur den Austausch von Fachwissen, sondern auch das Knüpfen von Kontakten. Dies trägt sicherlich dazu bei, die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Organisationen und Länder zu stärken und Lösungen für die Herausforderungen in der Branche zu finden.



Ressourcen effektiv bündeln

Besonders in Hinblick auf nationale Großschäden wird die Bedeutung dieser länderübergreifenden Zusammenarbeit sichtbar. Die auf der Messe geknüpften Kontakte und Netzwerke können im Ernstfall entscheidend sein, um Ressourcen effektiv zu bündeln und schnelle, koordinierte Maßnahmen zu ermöglichen. Hier wird das Potenzial der 2. Signal112 greifbar, da sie eine Plattform bietet, auf der die Vertreter der Feuerwehren und Rettungsdienste sowie aus dem Katastrophenschutz aus Zentraleuropa gemeinsam Strategien entwickeln, bewährte Verfahren austauschen und gemeinsam an Lösungen arbeiten können. Die Messe fungiert somit auch als Geburtsstätte für länderübergreifende Partnerschaften, die im Ernstfall entscheidend sein können um die Sicherheit der Bevölkerung in der gesamten Region zu gewährleisten.



Höhepunkte, die begeistern (kostenfrei*)

Profitieren Sie von den spannenden Vorträgen, Vorführungen und wichtigen Workshops und Schulungen! Im Rahmen der Signal112 findet am Freitag, dem 8. März das 2. Int. Rettungsdienstforum Oberwart statt (Programm siehe oben). Hier erhalten die Besucher exklusiven Zugang zu einzigartigen Vorträgen von Experten im Rettungswesen. Das internationale Rettungsdienstforum hat sich innerhalb kürzester Zeit als bedeutender Kongress etabliert. Die Vorträge reichen von Themen von internationalem Interesse über visionäre Ansätze bis hin zu praxisrelevantem Wissen. Das Forum ist nicht nur eine Informationsquelle, sondern bietet auch eine einzigartige Plattform für Networking und den Austausch von Erfahrungen. (*Teilnahmegebühr im Tageseintritt inkludiert)



Visionäre Ansätze

Hier werden nicht nur Informationen ausgetauscht, sondern auch die Weichen für die Zukunft gestellt. Die Kombination aus hochkarätigen Vorträgen, visionären Ansätzen und intensivem Networking macht diesen Kongress im Rettungswesen zu einer bedeutenden Plattform, wo Zukunft geschrieben wird, die Leben rettet.



Burgenländischer Landesfeuerwehrtag

Am Samstag, dem 9. März, findet mit dem Burgenländische Landesfeuerwehrtag ein weiteres Highlight der 2. Signal112 statt. Wo sonst könnten bedeutendere Visionen entstehen und innovative Wege beschritten werden, wenn nicht dort. Dieser Informationstag ermöglicht einen einzigartigen Austausch, der über die herkömmliche Netzwerkbildung hinausgeht.




Instagram Signal112: wwww.instagram.com/signal112_messe/